VG-Wort Pixel

Schnelle Brötchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 25 Minuten plus 8 Stunden Ruhezeit und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
10
Portionen

g g Mehl

Würfel Würfel Hefe

Wasser, lauwarm (250 - 300 ml)

Tl Tl Salz

Tl Tl Zucker

Kerne oder Saaten zum Bestreuen


Zubereitung

  1. Abends Hefe und Zucker in 50 ml lauwarmem Wasser auflösen. 10 Minuten stehen lassen. Dann Mehl, Salz und das restliche Wasser langsam zugeben. Mindestens 10 Minuten kneten.
  2. Eine Rolle formen und diese in 10 Teile schneiden. Diese zu Kugeln formen und in einer ausgelegten (evtl. mit Kernen oder Saaten bestreuten) Springform verteilen. Die Brötchen mit etwas Wasser bestreuen und mit Saaten bestreuen.
  3. Die Springform fest mit Alufolie einwickeln und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  4. Am nächsten Morgen können die Brötchen gleich gebacken werden. Die Alufolie abnehmen, die Brötchen nochmal mit Wasser besprühen und in den kalten Ofen stellen (mittlere Schiene). Die Fettpfanne mit kochenden Wasser begießen und bei 180 °C ca. 20 - 25 Minuten backen.