VG-Wort Pixel

Orangen-Nuss-Cantuccini

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 58 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
60
Portionen
80

g g Mandeln

100

g g Haselnusskerne

30

g g Orangeat

300

g g Mehl

1

Tl Tl Backpulver

200

g g Zucker

1

Tl Tl Kardamom (gemahlen)

1

Tl Tl Bio-Orangenschale (fein abgerieben, unbehandelt)

1

Vanilleschote (Mark verwenden)

Salz

25

g g Butter (weich)

3

Eier (Kl. M)


Zubereitung

  1. Mandeln und Nüsse auf einem Blech verteilen und auf der mittleren Schiene bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) 5-8 Min. rösten. Auf ein Geschirrtuch geben und die Haut abreiben. Orangeat fein hacken.
  2. Mehl, Backpulver, Zucker, Kardamom, Orangenschale, Vanillemark, Orangeat und 1 Prise Salz mischen. Butter und Eier zugeben und mit den Knethaken des Handrührers zügig zu einem nicht zu weichen Teig verarbeiten. Nüsse und Mandeln rasch unterkneten, den Teig zu einer Kugel formen und in Folie gewickelt 45 Min. kalt stellen.
  3. Den Teig vierteln. Jede Portion zu einer 25 cm langen Rolle formen. Die Teigrollen in 5-6 cm Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten bei 190 Grad 18-20 Min. (Gas 2-3, Umluft 180 Grad) backen. Cantuccini 5 Min. abkühlen lassen und mit einem scharfen Messer in ca. 1 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf das Backblech legen und erneut bei 180 Grad 12-15 Min. (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) goldbraun backen und auskühlen lassen. Haltbarkeit: in Metalldosen zwischen Pergamentpapier 6-8 Wochen.