VG-Wort Pixel

Puten-Kokos-Curry

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 684 kcal, Kohlenhydrate: 54 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Knoblauchzehe

g g Ingwer (frisch)

rote Pfefferschote

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

Frühlingszwiebel

g g Zartweizen (Ebly)

Salz

g g Putengeschnetzeltes

El El Öl

El El Currypulver (mild)

Dose Dosen Kokosmilch (400 ml)

g g Erbsen (tiefgekühlt)

Bund Bund Koriandergrün

Limette (unbehandelt)

Pfeffer


Zubereitung

  1. Knoblauch pellen, Ingwer schälen, beides hacken. Pfefferschote mit Kernen in Ringe schneiden. Paprika vierteln, entkernen, quer in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Weiße und Hellgrüne in 3 cm lange Stücke schneiden.
  2. Weizen nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Fleisch in 2 Portionen in je 2 El Öl hellbraun anbraten. Alles Fleisch in der Pfanne mit Curry und der Hälfte von Ingwer, Knoblauch und Pfefferschote unter Rühren 2 Min. braten, herausnehmen, warm stellen.
  3. 2 El Öl in die Pfanne geben. Paprika, Frühlingszwiebeln, restlichen Ingwer, Knoblauch und restliche Pfefferschote unter Rühren 2 Min. braten. Fleisch, Kokosmilch und Salz zugeben. Offen 3 Min. schwach kochen. Erbsen dazugeben, weitere 2 Min. kochen.
  4. Weizen abtropfen lassen. Korianderblättchen grob hacken. Limette halbieren. Eine Hälfte in Stücke schneiden. Curry mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen, auf dem Weizen anrichten, mit Koriander bestreuen.