VG-Wort Pixel

Garnelen auf Zucchini Salat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Schnell, Vorspeise, Beilage, Salate, Blanchieren, Braten, Gemüse, Meeresfrüchte

Pro Portion

Energie: 390 kcal, Kohlenhydrate: 6 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

rote Pfefferschote

1

grüne Pfefferschote

1

Bund Bund glatte Petersilie

4

El El Zitronensaft

Salz

Pfeffer

Zucker

12

El El Olivenöl

300

g g Zucchini (schlank)

4

Knoblauchzehen

24

TK-Riesengarnelen (360 g, ohne Kopf und Schale, aufgetaut)

100

ml ml Weißwein


Zubereitung

  1. Pfefferschoten längs halbieren, entkernen und in feine Würfel schneiden. Petersilienblätter hacken. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und 6 El Olivenöl verquirlen. Die Hälfte der Petersilie unterrühren.
  2. Zucchini in dünne Scheiben schneiden und 1 Min. in kochendem Salzwasser garen. Abgießen, kurz abschrecken und sofort mit der Zitronensauce mischen. Knoblauch in Scheiben schneiden. Garnelen trockentupfen, in 6 El Olivenöl von jeder Seite 2 Min. braten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.
  3. Pfefferschoten und Knoblauch in die Pfanne geben und kurz andünsten. Mit Weißwein ablöschen, Garnelen und restliche Petersilie dazugeben und kurz durchschwenken. Garnelen auf Zucchinisalat servieren.