VG-Wort Pixel

Süßer Couscous mit Schattenmorellen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 25 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 661 kcal, Kohlenhydrate: 113 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Glas Gläser Schattenmorellen (720 g EW)

g g Zucker

Zimt (gemahlen)

El El Zitronensaft

El El Speisestärke

g g Mandelkerne (in Stiften)

g g Pistazienkerne

g g Pinienkerne

g g Sultaninen

Bananen

g g Butter

Msp. Msp. Safran (gemahlen)

g g Couscous (instant)

ml ml Orangensaft

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kirschen in ein Sieb geben, den Saft auffangen. 200 ml Saft mit 50 g Zucker, 1 Tl Zimt und 2 El Zitronensaft aufkochen. 5 El Saft mit der Stärke glattrühren und den Kirschsaft damit binden. Kirschen zugeben, aufkochen und erkalten lassen.
  2. Mandelstifte, Pistazien, Pinienkerne und Sulataninen in der Moulinette grob hacken. Die Bananen schälen, längs halbieren und grob würfeln. Butter in einem Topf zerlassen. Die Nuss-Sultaninen-Mischung mit Safran und 1 El Zimt darin andünsten. Couscous, 100 g Zucker und die Bananen zugeben und mit Orangensaft auffüllen. Einmal aufkochen, vom Herd ziehen und zugedeckt 10 Min. ausquellen lassen.
  3. Couscous mit einer Gabel auflockern. Mit 2 El Zitronensaft beträufeln und warm zu den kalten Kirschen servieren.