VG-Wort Pixel

Linsensalat mit Radicchio und Ananas

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 40 Minuten plus Marinierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 265 kcal, Kohlenhydrate: 30 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 11 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Puy-Linsen

Tl Tl Thymian (getrocknet)

Fenchelknolle (mit Grün, 400 g)

Ananas (600 g)

Frühlingszwiebeln (schlank)

Radicchio (klein)

Chicorée (groß)

El El Senf (mittelscharf)

Honig (flüssig)

El El Obstessig

Salz

Pfeffer

El El Öl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Linsen und Thymian in 300 ml kochendes Wasser geben und zugedeckt 25-30 Min. bei kleiner Hitze garen. Fenchel putzen längs halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Hälften quer in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  2. Ananas längs vierteln, schälen und den harten Strunk herausschneiden. Ananas in 3 mm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und das Hellgrüne und Weiße schräg in dünne Ringe schneiden. Radicchio und Chicorée putzen und jeweils ohne den harten Strunk in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Fenchel, Ananas und Frühlingszwiebeln mischen.
  3. Senf, Honig, Essig, Salz und Pfeffer verrühren, Öl mit einem Schneebesen unterschlagen. Fenchelgrün hacken und untermischen. Die Hälfte der Marinade mit dem Salat mischen. Linsen kurz abtropfen lassen, salzen und mit der restlichen Marinade mischen. Beides 30 Min. durchziehen lassen, dann vorsichtig mischen. Dazu passt Baguette.