Lebkuchen-Panna-cotta mit Orangenkompott

1
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 500 ml Schlagsahne
  • 50 g Zucker
  • 1 Vanilleschote, Mark und die ausgeschabte Schote
  • 10 g Lebkuchengewürz
  • 3 Blätter weiße Gelatine
  • 5 Orangen
  • 5 El Maracujasirup
  • 1 Pk. Dessertsaucenpulver Vanille, ohne Kochen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 523 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 5 g
Fett: 40 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Sahne, Zucker, Vanillemark, -schote und das Lebkuchengewürz verrühren, aufkochen und offen bei milder Hitze 15 Min. kochen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Sahnemischung durch ein feines Sieb gießen. Die Gelatine ausdrücken und in der heißen Sahne auflösen. In 4 Gläser von je 250 ml Inhalt füllen, sodass die Gläser halb voll sind. Mit Folie abdecken und über Nacht kalt stellen.
  • 2 Orangen schälen, die weiße Haut dabei vollständig entfernen. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, den Saft dabei auffangen und aus den Resten den Saft ausdrücken. Aus den übrigen Orangen den Saft auspressen und mit dem aufgefangenen Saft auf 200 ml auffüllen. Mit dem Sirup und dem Vanillesaucenpulver gut verrühren. Die Orangenfilets untermischen. Kompott auf die Gläser verteilen und servieren.