Lebkuchenpudding mit Kirschkompott

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 55 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 678 kcal, Kohlenhydrate: 63 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Fett (für die Tassen)

gemahlene Nüsse (für die Tassen)

g g Zartbitterkuvertüre

g g Butter (ersatzweise Margarine, zimmerwarm)

Eier (Kl. M, getrennt)

g g Haselnusskerne (gemahlen)

g g Semmelbrösel

g g Lebkuchengewürz

Salz

g g Zucker

Glas Gläser Schattenmorellen (720 g EW)

Zimtstangen (à ca. 4 cm Länge)

Speisestärke

El El Kirschwasser (oder Orangensaft)

ml ml Schlagsahne

ml ml Schokoladensauce (Flasche)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Pudding 4 Tassen (à 200 ml Inhalt) mit Butter ausstreichen, mit Nüssen ausstreuen und kalt stellen. Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad langsam schmelzen. Fett mit den Quirlen des Handrührers 3-5 Min. cremig rühren. Die handwarme Schokolade mit einem Teigspatel nach und nach unterziehen. Eigelb nacheinander mit dem Spatel unterziehen. Nüsse, Brösel und Gewürz mischen und unterziehen. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, den Zucker dabei einrieseln lassen und 3 Min. weiterschlagen. 1/3 vom Eischnee unter die Nussmasse rühren, den Rest vorsichtig unterheben. Masse in die Tassen füllen.
  2. Tassen in eine Auflaufform von ca. 4 cm Höhe setzen, Form bis kurz unter dem Rand mit heißem Wasser füllen. Form mit gefetteter Alufolie abdecken. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad auf der 2. Schiene von unten 40-45 Min. garen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad).
  3. Kirschen und Zimtstangen aufkochen. Stärke und Kirschwasser verrühren. In die Kirschen rühren, erneut kurz aufkochen. Sahne halb steif schlagen. Tassen vorsichtig aus dem Wasserbad heben. Pudding am Rand lösen, auf Teller stürzen. Etwas Sahne darauf verteilen. Mit einigen Kirschen und etwas Schokoladensauce garnieren. Übrige Kirschen, Sauce und Sahne extra servieren.