VG-Wort Pixel

Mini-Thunfisch-Pizzen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 342 kcal, Kohlenhydrate: 28 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
8
Portionen

g g Pizza-Fertigbackmischung

El El Olivenöl

Salz

Limetten

g g rohes Thunfischfilet

Pfeffer

g g Kirschtomaten

Zweig Zweige Rosmarin

g g Tomatenpüree (Packung)

g g Mozzarella (sehr fein gewürfelt)

Bund Bund Basilikum

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Teigmischung mit Olivenöl, Salz und 170 ml lauwarmem Wasser mit dem Handrührer auf höchster Stufe 4 Minuten verkneten, bis ein glatter Teig entsteht. Dann den Teig kurz mit den Händen durchkneten.
  2. Limettenschale dünn abreiben, Limettensaft auspressen. 2 El Saft und Schale verrühren. Thunfisch in sehr dünne Scheiben schneiden, mit Limettensaft und -schale beträufeln, salzen, pfeffern. Kirschtomaten in Scheiben schneiden. Rosmarin abzupfen und fein hacken. Mit den Kirschtomaten mischen.
  3. Aus dem Pizztateig 8 gleich große Bällchen formen. 4 Bällchen auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Auf jede Pizza 2 El Tomatensauce geben und im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Gas 3-4, Umluft 200 Grad) 10 Min. vorbacken.
  4. Dann die Hälfte der Kirschtomaten und des Käses auf die Pizzen geben, weitere 15 Min. backen. Pizzen aus dem Ofen nehmen. Sofort die Hälfte vom Thunfisch darauf verteilen, sodass er durch die Hitze der Pizzen leicht gart. Salzen und pfeffern. Mit abgezupften Basilikumblättern bestreuen. Die restlichen 4 Pizzen ebenso zubereiten. Lauwarm oder kalt servieren.