Lengfisch auf Fenchel-Möhren

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 212 kcal, Kohlenhydrate: 7 g, Eiweiß: 31 g, Fett: 6 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Orange (unbehandelt)

El El Gemüsebrühe

El El Olivenöl

g g Möhren (dick)

Fenchelknolle (groß, mit grün, 300 g)

Salz

Pfeffer

g g Porree

g g Lengfischfilets (ersatzweise Rotbarschfilet)

Bund Bund Dill

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Orange heiß waschen, 1 El Schale mit einem Zestenreißer in kurzen Streifen abschälen und beiseite stellen, 1 El Schale abreiben. 4 El Orangensaft auspressen und mit abgeriebener Schale, Brühe und Olivenöl mischen.
  2. Möhren schälen. Fenchel putzen, Grün beiseite legen. Fenchel und Möhren grob raspeln und mit der Orangensaftmischung vermengen. Fenchelgrün hacken und unterheben, kräftig salzen und pfeffern. Porree putzen, waschen, in feine Ringe schneiden, mit den Möhren mischen.
  3. 4 Bögen Alufolie (30x25 cm) auf die Arbeitsfläche legen, Möhrenmischung mit der Flüssigkeit in die Mitte der Bögen verteilen. Lengfisch evtl. entgräten, in 4 gleich große Stücke teilen, salzen und pfeffern. Auf die Möhren setzen und die Alufolie darüber fest zusammenfalten.
  4. Auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) 20-25 Min. garen. Inzwischen die Dillspitzen abzupfen, hacken und mit den Orangenzesten mischen. Päckchen erst am Tisch öffnen und den Fisch mit der Orangen-Dill-Mischung bestreuen. Dazu passt Salzkartoffeln.

Mehr Rezepte