VG-Wort Pixel

Gefüllte Orangencrêpes

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 489 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 24 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

ml ml Orangensaft

4

El El Orangenmarmelade

4

Blatt Blätter weiße Gelatine

2

Orangen (abgeriebene Schale und Saft, 150 ml)

2

El El Orangenmarmelade

1

El El Weißweinessig

100

ml ml Weißwein

200

ml ml Orangensaft

1

Lorbeerblatt

1

El El Speisestärke

Basilikumblätter (zum Garnieren)


Zubereitung

  1. Orangensaft mit 1 El Orangenmarmelade in einem Topf bei mittlerer Hitze auf 150 ml einkochen. Gelatine kalt einweichen. In einer Schüssel den reduzierten Orangensaft, frisch gepressten Orangensaft und -schale mischen. 2 El Orangenlikör in einem kleinen Topf erwärmen, Gelatine vollständig darin auflösen und in die Mischung rühren. Mind. 45 kalt stellen.
  2. Eiweiß mit 1 Prise Salz und 80 g Zucker steifschlagen, Sahne ebenfalls steif schlagen. Erst den Eischnee, dann die Sahne vorsichtig unter den leicht gelierten Orangensaft heben. Abgedeckt mind. 2 Std. kalt stellen.
  3. Milch, Mehl, Eier, 1 Prise Salz, 20 g Zucker und 1 El Orangenlikör zu einem glatten Teig verrühren. Daraus in einer beschichteten Pfanne (26 cm Durchmesser) in jeweils 1 Tl heißem Öl nacheinander 8 dünne Crêpes von beiden Seiten goldbraun ausbacken.
  4. 3 El Orangenmarmelade, Zitronensaft und 1 El Orangenlikör in einem kleinen Topf aufkochen und warm stellen. Crêpes einzeln mit Orangenmousse füllen aufrollen, mit Orangenmarmelade bestreichen und sofort servieren.