VG-Wort Pixel

Lammragout mit Mirabellen

essen & trinken 9/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 221 kcal, Kohlenhydrate: 13 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen
4

Kardamomkapseln

3

Pimentkörner

1

Muskatblüte

0.5

Zitrone (unbehandelt)

100

g g Mandelkerne (in Blättchen)

400

g g Mirabellen

1

kg kg Lammschulter (vom Metzger entbeint und entfettet)

Salz

Pfeffer

0.5

Tl Tl Kreuzkümmel (gemahlen)

3

El El Öl

2

Zimtstangen

2

Lorbeerblätter

800

ml ml Lammfond

0.5

Tl Tl Speisestärke

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kardamom, Piment und die Muskatblüte im Mörser gründlich zerstoßen. Zitronenschale fein abreiben, Saft auspressen. Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne unter ständigem Rühren hellbraun rösten. Mirabellen halbieren, entsteinen.
  2. Das Lammfleisch 2 cm groß würfeln. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und der Gewürzmischung würzen. Im heißen Öl bei milder Hitze anbraten. Mandeln, Zimtstangen, Lorbeerblätter und die Hälfte der Mirabellen dazugeben, 1 Minute mitrösten. Mit dem Lammfond ablöschen und die Zitronenschale unterrühren. Das Ragout mit halbgeöffnetem Deckel etwa 80 Minuten schmoren. 10 Minuten vor Ende der Garzeit die restlichen Mirabellen dazugeben.
  3. Die Stärke mit 2 El Zitronensaft glatt rühren, in das Ragout rühren und einmal gründlich durchkochen.
  4. Dazu serviert man Couscous mit Dörrpflaumen. Dafür 100 g Dörrpflaumen fein würfeln. 250 g Couscous nach Packungsanweisung zubereiten und kurz vor dem Servieren die Pflaumenstücke unterarbeiten.