VG-Wort Pixel

Zwetschgen-Auflauf

essen & trinken 9/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 288 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 9 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Zucker

Msp. Msp. Zimt

g g Butter

g g Löffelbiskuits

g g Zwetschgen

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

Eier (Kl. M)

g g Puderzucker (gesiebt)

g g Magerquark

Zitrone (fein abgerieben, unbehandelt)

Tl Tl Speisestärke (15 g)

El El Zwetschgenwasser


Zubereitung

  1. 20 g Zucker mit dem Zimt vermischen. Eine Auflaufform mit 10 g zimmerwarmer Butter bestreichen und mit dem Zimtzucker ausstreuen. Die Löffelbiskuits grob zerbröseln.
  2. Die Zwetschgen vierteln und entsteinen. 30 g Zucker mit dem Orangensaft sirupartig einkochen. Die Zwetschgen dazugeben, in 5-10 Minuten bei milder Hitze garen. Abkühlen lassen.
  3. Die Eier trennen. Restliche Butter und Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers cremig aufschlagen. Eigelb nach und nach dazugeben. Den Quark und die Zitronenschale unterheben. Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und mit der Stärke unterheben.
  4. Die Zwetschgen in der Auflaufform verteilen. Die Löffelbiskuits darüber streuen und mit dem Zwetschgenwasser beträufeln. Zuletzt die Quarkmasse mit einem Löffel nockenartig auf die Zwetschgen setzen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 15-20 Minuten bei 180 Grad) 20-25 Minuten backen.
  5. Nach Geschmack mit etwas Puderzucker bestäuben und sofort servieren.