VG-Wort Pixel

Lafers steirisches Kürbisgemüse

essen & trinken 9/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 247 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Kürbis

Salz

g g Butter

g g Schalotten (in Würfeln)

ml ml Rinderfond

El El Kürbiskerne

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

El El saure Sahne

Pfeffer

El El Kürbiskernöl


Zubereitung

  1. Den Kürbis schälen. Die Kerne und das wattige Innere mit einem Löffel entfernen. Das Kürbisfleisch in Stücke schneiden, auf der Haushaltsreibe in ein Küchentuch raspeln und salzen. Den Kürbis 20 Minuten ziehen lassen und anschließend im Küchentuch gut ausdrücken.
  2. Die Butter in einem Topf erhitzen. Die Schalottenwürfel darin glasig dünsten. Den Kürbis unterrühren und den Rinderfond zugießen. Den Kürbis zugedeckt bei milder Hitze 5-10 Minuten garen.
  3. Inzwischen die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden goldbraun rösten.
  4. Den Kürbis mit Paprika würzen. Die saure Sahne unterrühren, pfeffern. Zum Schluss das Kürbiskernöl und die Kürbiskerne unterrühren. Das Kürbisgemüse zu süß-sauren Schweinenackensteaks servieren.