VG-Wort Pixel

Birnenküchlein mit Birnenkompott und Preiselbeersahne

essen & trinken 9/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 760 kcal, Kohlenhydrate: 73 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
4
Portionen

ml ml Milch

g g frische Hefe

g g Mehl (gesiebt)

ml ml trockener Weißwein

Vanilleschote (Mark)

El El Zitronensaft

El El Birnengeist

g g Zucker

El El Speisestärke

Williams-Birnen (à 200 g)

g g Butter

Eier (Kl. S)

g g Mandelkerne (gemahlen)

g g Mandelkerne (gehobelt)

ml ml Schlagsahne

g g Preiselbeerkompott

g g Puderzucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Milch erwärmen, die Hefe dazukrümeln und glatt rühren. Unter das Mehl rühren, abgedeckt an einem warmen Ort 25 Minuten gehen lassen.
  2. Wein, Vanillemark, Zitronensaft, 2 El Birnengeist und 50 g Zucker aufkochen. Stärke mit etwas Wasser glatt rühren, in den Weinsud rühren, aufkochen. 2 Birnen schälen, längs halbieren, Gehäuse heraus schneiden.Jede Hälfte in 3 Spalten schneiden. Spalten imWeinfond 2-3 Minuten leise kochen lassen, vom Herdziehen.
  3. Butter handwarm schmelzen. Eier mit 20 g Zuckerschaumig schlagen, die Butter bis auf 2 Eluntermischen. Dann unter den Hefeteig mischen. 25Minuten gehen lassen.
  4. 4 Soufflé-Förmchen (à 125 ml Inhalt) mit derrestlichen weichen Butter ausstreichen und gleichmäßigmit den gemahlenen Mandeln ausstreuen. Die restlicheBirne schälen, vom Kerngehäuse befreien, 1 cm großwürfeln, mit restlichem Birnengeist mischen.
  5. Den Teig auf die Förmchen verteilen. Zuerst dieBirnenwürfel, danach die Mandelblättchen, zum Schlussden restlichen Zucker daraufstreuen. Im vorgeheiztenBackofen auf der 2. Einschubleiste von unten 20-25Minuten bei 200 Grad backen (Gas 3, Umluft 25Minuten bei 180 Grad). Die Förmchen aus demBackofen nehmen, 5 Minuten ruhen lassen. Die Rändermit einem Messer lösen, die Küchlein erst stürzen,dann die Seite mit den Mandeln nach oben stellen. DieSahne steif schlagen, die Preiselbeeren kurz (nichtgleichmäßig) unterrühren.
  6. Die Birnenküchlein mit Puderzucker bestäuben, mitBirnenkompott und der Preiselbeersahne anrichten.