VG-Wort Pixel

Apfel-Sellerie-Suppe

essen & trinken 10/1998
Apfel-Sellerie-Suppe
Foto: Bernd Schade
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen
100

g g Zwiebeln

800

g g Knollensellerie

500

g g Äpfel (säuerlich)

150

g g Kartoffeln (mehligkochend)

4

El El Butterschmalz

1.2

l l Gemüsefond

125

ml ml Ruby Portwein

weißer Pfeffer

250

ml ml Schlagsahne

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und würfeln. Sellerie schälen, 600 g grob, restlichen Sellerie fein würfeln. Vier Äpfel schälen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls grob würfeln.
  2. 2 El Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Das restliche grobgewürfelte Gemüse und die Apfelstücke dazugeben, 1 Minute weiterdünsten, mit dem Gemüsefond auffüllen und zum Kochen bringen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Minuten garen.
  3. 1 El Butterschmalz erhitzen, kleine Selleriewürfel bei starker Hitze etwa 2 Minuten goldbraun braten, salzen. Die restlichen Äpfel schälen, würfeln, im restlichen Butterschmalz andünsten, den Portwein angießen und 2 Minuten garen. Apfelwürfel herausnehmen, die verbleibende Flüssigkeit sirupartig einkochen.
  4. Suppe pürieren, durch ein Sieb zurück in den Topf gießen. Die Sahne unterrühren, 1 Minute kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe in vorgewärmte Suppenteller verteilen, mit den Selleriewürfeln, den Portäpfeln und dem Sirup dekorieren.