Apfel-Sellerie-Suppe

Apfel-Sellerie-Suppe
Foto: Bernd Schade
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 345 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Zwiebeln

g g Knollensellerie

g g Äpfel (säuerlich)

g g Kartoffeln (mehligkochend)

El El Butterschmalz

l l Gemüsefond

ml ml Ruby Portwein

weißer Pfeffer

ml ml Schlagsahne

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln pellen und würfeln. Sellerie schälen, 600 g grob, restlichen Sellerie fein würfeln. Vier Äpfel schälen, vierteln, entkernen und grob würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und ebenfalls grob würfeln.
  2. 2 El Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin 2-3 Minuten bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Das restliche grobgewürfelte Gemüse und die Apfelstücke dazugeben, 1 Minute weiterdünsten, mit dem Gemüsefond auffüllen und zum Kochen bringen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 45 Minuten garen.
  3. 1 El Butterschmalz erhitzen, kleine Selleriewürfel bei starker Hitze etwa 2 Minuten goldbraun braten, salzen. Die restlichen Äpfel schälen, würfeln, im restlichen Butterschmalz andünsten, den Portwein angießen und 2 Minuten garen. Apfelwürfel herausnehmen, die verbleibende Flüssigkeit sirupartig einkochen.
  4. Suppe pürieren, durch ein Sieb zurück in den Topf gießen. Die Sahne unterrühren, 1 Minute kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe in vorgewärmte Suppenteller verteilen, mit den Selleriewürfeln, den Portäpfeln und dem Sirup dekorieren.