VG-Wort Pixel

Safranreis

essen & trinken 12/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 194 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
8
Portionen
300

g g Basmati-Reis

100

g g Schalotten

2

Päckchen Päckchen Safranfäden (à 0,1 g)

1

El El Milch

50

g g Butter

Salz

1

Granatapfel (klein, aufgebrochen, die Kerne ausgelöst)

Zubereitung

  1. Den Reis in kalten Wasser waschen, bis das Wasser klar ist. Abtropfen lassen. Schalotten pellen und sehr fein würfeln. Safran in Milch einweichen. Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin glasig andünsten. Reis dazugeben und ebenfalls kurz andünsten. 450 ml Wasser, Salz und Safran einrühren. Den Reis zum Kochen bringen, kurz durchrühren und den Topf mit einem Deckel verschließen. Die Hitze ausschalten und den Reis bei geschlossenem Deckel ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Den Reis mit Granatapfelkernen bestreut zum Puter (Siehe Rezept: Gefüllter Tandoori-Puter) servieren.