Rote-Bete-Tempura

0
Aus essen & trinken 12/1998
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 2 Rote Bete, groß, à ca. 250 g
  • Salz
  • 100 g Tempurateig-Mischung, in Asienläden
  • 2 El Speisestärke
  • 5 Eiswürfel, zerstoßene
  • 2 l Öl, zum Ausbacken

Zeit

Arbeitszeit: 80 Min.

Nährwert

Pro Portion 169 kcal
Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Rote Bete im geschlossenen Topf in Salzwasser bissfest kochen (ca. 1 Stunde). Abkühlen lassen, pellen, halbieren und in 12 gleich große Spalten schneiden.
  • Den Tempurateig mit der Stärke, 50 ml kaltem Wasser und den Eiswürfeln verrühren, Eis schmelzen lassen und den Teig noch mal durchrühren.
  • Das Öl auf 180 Grad erhitzen. Die Rote-Bete-Spalten auf Holzspieße stecken. Die Spieße durch den Tempurateig ziehen, etwas abtropfen lassen und etwa 2-3 Minuten im heißen Öl ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen, salzen und zum Rehrücken (siehe Rezept: Rehrücken mit asiatischen Aromen) servieren.