VG-Wort Pixel

Entenbrust-Klößchen

essen & trinken 12/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 34 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
25
Portionen

Frühlingszwiebeln (schlank)

g g Ingwer (frisch)

rote Pfefferschote (20 g)

Koriandersaat

Knoblauchzehen

Tl Tl Entenschmalz (oder Schweineschmalz)

Salz

weißer Pfeffer

g g Entenbrustfilet

Bund Bund Koriandergrün

El El Maisstärke


Zubereitung

  1. Die Frühlingszwiebeln putzen und fein hacken. Den Ingwer schälen und reiben. Die Pfefferschote längs aufschneiden, entkernen und fein würfeln. Die Korianderkörner in einem Mörser fein zerstoßen und durch ein Sieb streichen. Den Knoblauch pellen und durchpressen. Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen, alle vorbereiteten Zutaten hineingeben und unter Wenden andünsten. Kräftig salzen und pfeffern, dann abkühlen lassen.
  2. Die Entenbrust in Stücke schneiden und durch die feine Scheibe vom Fleischwolf drehen. Das Koriandergrün von den Stielen zupfen, hacken und mit Gemüse, Gewürzen, Entenhack und Maisstärke mischen, eventuell salzen und pfeffern.
  3. Mit einem Teelöffel ungefähr 25 Portionen aus der Masse abstechen und zu Kugeln formen. Mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen. Die Klößchen bei Tisch ungefähr 3 Minuten in der kochenden Brühe garen.