VG-Wort Pixel

Wildsauce

essen & trinken 12/1998
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Alkohol, Gut vorzubereiten, Beilage, Kochen, Gemüse, Kräuter, Wild

Pro Portion

Energie: 96 kcal, Kohlenhydrate: 9 g, Eiweiß: 1 g, Fett: 5 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Rehknochen (zerkleinert, Rehsehnen und -abschnitte)

El El Öl

g g Suppengrün (klein gewürfelt)

Tl Tl Tomatenmark

ml ml Rotwein

ml ml roter Portwein

l l Wildfond

Wacholderbeeren

Pfefferkörner

El El Preiselbeerkonfitüre

Lorbeerblatt

Zweig Zweige Thymian

Zweig Zweige Rosmarin

Kartoffel (80 g)

Salz

Pfeffer


Zubereitung

  1. Rehknochen und -abschnitte in einem schweren Topf im Öl bei starker Hitze dunkel anrösten. Suppengrün dazugeben und mit anrösten.
  2. Das Fett vorsichtig abgießen, Tomatenmark unterrühren. Nach und nach Rot- und Portwein dazugießen und immer wieder einkochen lassen. Mit dem Wildfond aufgießen, dann Wacholder, Pfefferkörner, Konfitüre, Lorbeer, Thymian und Rosmarin dazugeben. Die Kartoffel schälen und in die Flüssigkeit reiben. Bei milder Hitze ca. 90 Minuten leise kochen lassen, dabei ab und zu abschäumen.
  3. Den Fond durch ein sehr feines Sieb in einen anderen Topf gießen, auf ca. 400 ml einkochen lassen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Rehkeule (siehe Rezept: Rehkeule mit Maronenbuchteln) servieren.