VG-Wort Pixel

Bohnensalat mit Pfifferlingen und gebratenen Grießnocken

essen & trinken 6/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 402 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 32 g, Fett: 32 g

Zutaten

Für
6
Portionen
40

g g Butter (weich)

1

Ei (Kl. L)

800

g g Hartweizengrieß

Salz

1

kg kg dicke Bohnen (frisch, in der Schote, bzw. 300 g gepalte Bohnen)

250

g g grüne Bohnen

250

g g Pfifferlinge (klein)

50

g g Schalotten

11

El El Öl (ca. 110 ml)

1

Bataviasalat (klein)

500

g g Kerbel

4

El El Weißweinessig

Zucker

1

El El Senf (mittelscharf)

weißer Pfeffer

4

El El Walnussöl

1

Beet Beete Kresse


Zubereitung

  1. Für die Grießnocken Butter schaumig rühren, Ei, Grieß und Salz unterrühren und 15 Minuten quellen lassen.
  2. Dicke Bohnen aus den Schoten palen. Bohnenkerne 5-6 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und aus der zähen Haut drücken. Grüne Bohnen putzen und schräg halbieren. In kochendem Salzwasser 8 Minuten blanchieren, sofort abschrecken und abtropfen lassen.
  3. Für die Nocken reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus der Grießmasse mit 2 El 10 glatte Nocken formen und auf einen leicht geölten Teller geben. Die Nocken in das kochende Wasser gleiten lassen. Sobald sie oben schwimmen, etwas kaltes Wasser dazugießen, um den Kochprozess zu unterbrechen. Die Nocken bei milder Hitze zugedeckt 10 Minuten sieden lassen, dann herausnehmen und abkühlen lassen.
  4. Die Pfifferlinge putzen, kurz waschen und gut abtropfen lassen. Schalotten pellen, würfeln und in einer breiten Pfanne in 3 El Öl andünsten. Pfifferlinge dazugeben und unter Schwenken 6-8 Minuten braten. Bataviasalat waschen, putzen, trockenschleudern und grob zerzupfen. Kerbel, bis auf einige Zweige, fein hacken. Essig, 1 Prise Zucker, Senf, Salz und Pfeffer verrühren. Walnussöl, 3 El Öl und den Pfifferlingsfond unterrühren, den gehackten Kerbel unterheben. Die Bohnen mit den Pfifferlingen und 2/3 der Vinaigrette mischen und 10 Minuten durchziehen lassen, eventuell mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Die Grießnocken schräg durchschneiden, im restlichen Öl goldbraun braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Salatblätter mit dem Bohnen-Pfifferling-Salat anrichten. Die warmen Grießnocken darauf verteilen. Kresse vom Beet schneiden und darauf verteilen. Mit der restlichen Vinaigrette beträufeln und mit Kerbel garnieren.