VG-Wort Pixel

Langos

essen & trinken 6/1999
Langos
Foto: Rodrigo Junqueira für Colourbox
Langos oder auch Langosch genannt, ist eine Spezialität aus Ungarn, die auch bei uns besonders beim Besuch auf dem Weihnachtsmarkt sehr beliebt ist. Der Hefefladen wird traditionell mit Sauerrahm belegt. Hier finden Sie ein Langos-Rezept und Infos!
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
16
Portionen
150

ml ml Milch

15

g g frische Hefe

1

Tl Tl Zucker

350

g g Mehl

200

g g Kartoffeln (mehligkochend)

60

g g Butter (zimmerwarm)

2

Eier (Kl. M)

Mehl (zum Bearbeiten)

160

g g saure Sahne

Pfeffer

Salz

1

Zehe Zehen Knoblauch

Öl (neutral)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Milch erwärmen, Hefe und Zucker darin auflösen und 100 g Mehl darübersieben. Alles zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.
  2. Die Kartoffeln mit der Schale kochen, abgießen und kurz abkühlen lassen. Die warmen Kartoffeln pellen, durch die Kartoffelpresse drücken.
  3. Das restliche Mehl sieben und mit Butter, Eiern und Salz mit dem Vorteig verkneten. Zugedeckt weitere 30 Minuten gehen lassen.
  4. Den Sauerrahm mit einer zerdrückten Knoblauchzehe, Salz und Pfeffer würzen und ziehen lassen.
  5. Den Hefeteig auf der bemehlten Arbeitsfläche zusammenkneten, dabei die Kartoffeln unterarbeiten. Den Teig zu einer Rolle formen und in 16 gleich große Scheiben schneiden. Die Scheiben mit den Händen zu kleinen Fladen von 12 cm Durchmesser formen.
  6. In eine Pfanne reichlich Öl geben und erhitzen. Die Fladen nacheinander hineingeben und von beiden Seiten frittieren, bis sie Farbe bekommen. Nehmen Sie die Fladen aus der Pfanne und lassen Sie sie auf einem Teller mit Küchenkrepp abtropfen.
  7. Bestreichen Sie die Fladen mit der Sauerrahmmasse und genießen Sie die Langos noch heiß.
Tipp Wenn Sie möchten, servieren Sie noch geriebenen Käse, z.B. Gouda mit zum Langos.

Wo kommt Langos her?

Langos oder auch eingedeutscht als Langosch bezeichnet, kommen ursprünglich aus Ungarn. Dort sind sie weiter verbreitet und oft am Schnellimbiss erhältlich. Bei uns gibt es Langos oft auf dem Weihnachtsmarkt oder bei anderen Volksfesten zu kaufen.

Was kommt auf Langos drauf?

Klassisch wird Langosch mit Sauerrahm belegt. Beliebt ist darauf geriebener Käse. Außerdem passen Speck, Würstchen, Schinken, Zwiebel oder Gemüse wie Tomaten, Paprika oder Pilze als Belag. Wer es lieber süß mag, kann statt der Sauerrahmmasse Schokocreme, Apfelmus oder Marmelade auf dem Teigfladen genießen.

Zur Inspiration