Gebratener Kabeljau mit dicken Bohnen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 20 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 651 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 47 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg dicke Bohnen (in der Hülse, ca. 375 g netto)

g g Erbsen (in der Hülse, ca. 100 g netto)

g g Zuckerschoten

Zwiebel

Kabeljaufilet (à 200 g)

El El Zitronensaft

weißer Pfeffer

Bund Bund Basilikum (großblättrig)

Scheibe Scheiben Scheiben (dünn, durchwachsen)

El El Butter

El El Öl

ml ml Kalbsfond

g g Schmand

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Bohnen und Erbsen palen, 3 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen, in 1 cm große Rauten schneiden, 3 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln.
  2. Den Kabeljau mit Zitronensaft beträufeln, pfeffern. Mit je 3 Basilikumblättern belegen und mit je 3 Speckscheiben umwickeln.
  3. Von jeder Seite 2-3 Minuten in Butter und 1 El Öl anbraten, dann im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad auf der 2. Einschubleiste von unten 10-13 Minuten backen (Gas 3-4, Umluft 200 Grad).
  4. Zwiebel im restlichen Öl glasig dünsten. Mit Fond ablöschen. Schmand zugeben, cremig einkochen. Gemüse zugeben, salzen, pfeffern. Mit dem restlichen zerzupften Basilikum bestreut zum Kabeljau servieren.