VG-Wort Pixel

Limetten-Joghurt-Creme mit marinierten Erdbeeren

essen & trinken 6/1999
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 399 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Creme

Blatt Blätter weiße Gelatine

Vanilleschoten

Limette

Becher Becher Sahnejoghurt (à 150 g)

g g Puderzucker

ml ml Schlagsahne

Eiweiß (Kl. M)

Marinierte Erdbeeren:

g g Zucker

El El Limettensaft

g g Erdbeeren

Dekoration

1 Limette (fein abgeriebene Schale verwenden)

Blättchen Blättchen Melisse

g g Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Vanilleschoten längs aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Die Limette fein abreiben und 3 El Saft auspressen. Joghurt mit Puderzucker, Limettenschale, -saft und Vanillemark verrühren. Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen, in die Joghurtmasse rühren und 15 Minuten kalt stellen.
  2. Sahne und Eiweiß getrennt steif schlagen. Zuerst die Sahne, dann den Eischnee mit einem Schneebesen unterheben. Die Joghurtcreme in eine flache Schale geben und abgedeckt mindestens 5-6 Stunden (besser über Nacht) kalt stellen.
  3. Für die marinierten Erdbeeren den Zucker als Häufchen in einen Topf mit dickem Boden schütten und hellbraun karamelisieren. Mit 100 ml Wasser und dem Limettensaft ablöschen und etwa 5 Minuten einkochen lassen, bis der Zucker sich gelöst hat. Die Erdbeeren waschen, putzen und vierteln und in dem Limettensirup wenden.
  4. Von der Limetten-Joghurt-Creme mit einem in heißes Wasser getauchten Esslöffel pro Portion drei ovale Klößchen abstechen und auf Desserttellern verteilen. Die Joghurtklößchen mit Limettenschale bestreuen. Die marinierten Erdbeeren um die Klößchen legen und das Dessert mit Melisse und Puderzucker garniert servieren.