VG-Wort Pixel

Eingemachter Kürbis

essen & trinken 4/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 2 Stunden plus Durchziehzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 79 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
100
Portionen
2

kg kg Muskatkürbis

2

Orangen (mittelgroß, unbehandelt)

2

Zitronen

1

gestr. Tl gestr. Tl Salz

8

Gewürznelken

2

Zimtstangen (zerbrochen)

30

g g Ingwer (frisch, in Scheiben)

250

ml ml Weißweinessig

4

El El Aceto balsamico

400

g g brauner Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kürbis großzügig schälen. Kerne und faseriges Fruchtfleisch entfernen. Kürbisfleisch in 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Orangen und Zitronen sehr dünn schälen (es darf keine weiße Haut an den Schalen sein). Beide Früchte auspressen. Die Zitrusfruchtschalen und den Saft mit 1 l Wasser, Salz, Nelken, Zimtstangen, Ingwer, Weißweinessig, Balsamico und Zucker in einem Topf zum Kochen bringen.
  2. Die Kürbiswürfel in eine Schüssel geben und den heißen Sud durch ein Sieb über die Kürbiswürfel gießen. Die Gewürze aus dem Sieb in ein Stück Mulltuch binden und zwischen die Kürbiswürfel geben. 2 Tage abgedeckt durchziehen lassen. Die Kürbiswürfel in ein Sieb schütten und die Flüssigkeit auffangen. Die Gewürze im Mulltuch entfernen. Die Flüssigkeit auf die Hälfte einkochen lassen.
  3. Die Kürbiswürfel portionsweise im kochenden Sud 6-8 Minuten kochen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen und in Twist-off-Gläser füllen. Den kochenden Sud über die Kürbiswürfel gießen und sofort verschließen.