VG-Wort Pixel

Kopfsalatsuppe mit pochiertem Ei

essen & trinken 4/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 503 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 46 g

Zutaten

Für
4
Portionen
200

g g Kartoffeln

60

g g Schalotten

3

Stiel Stiele Estragon

40

g g Butter

Salz

Pfeffer

600

ml ml Gemüsefond

300

g g Schlagsahne

1

Kopfsalat (ca. 250 g)

1

Bund Bund Kerbel

100

g g Crème fraîche

3

El El Milch

6

El El Weißweinessig

4

Eier (sehr frisch, Kl. M)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, Schalotten pellen, beides fein würfeln. Estragonblätter abzupfen, grob hacken. Kartoffeln, Schalotten und Estragonstiele in der Butter ohne Farbe andünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Fond und Sahne auffüllen. Bei milder Hitze und halb geöffnetem Deckel 2 Minuten kochen.
  2. Salat putzen, waschen, sehr gut abtropfen lassen und grob zerschneiden. Kerbelblätter abzupfen. Crème fraîche, Milch und Estragonblättchen verrühren, salzen und pfeffern.
  3. 1,5 l Wasser mit Salz und Essig aufkochen. Eier nacheinander in einer Suppenkelle aufschlagen und in das Essigwasser gleiten lassen. Mit zwei Löffeln das Eiweiß über das Eigelb heben und in Form bringen. Hitze reduzieren und die Eier 4-5 Minuten ziehen lassen.
  4. Den Kartoffelfond in einem hohen Mixaufsatz vorsichtig pürieren. Die Hälfte in den Topf zurückgießen. Salat und Kerbel mit dem restlichen Fond pürieren. Fond aus dem Topf wieder zugießen, kurz pürieren. Suppe mit den Eiern in Tellern verteilen. Mit der Crème fraîche und Pfeffer servieren.