VG-Wort Pixel

Käsefondue mit frischem Gemüse

essen & trinken 4/2000
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde 45 Minuten plus Einweichzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 1338 kcal, Kohlenhydrate: 100 g, Eiweiß: 54 g, Fett: 80 g

Zutaten

Für
6
Portionen

g g Fontinakäse (zimmerwarm)

g g Gorgonzola (nicht zu reif, zimmerwarm)

ml ml Milch (zimmerwarm)

g g grüner Spargel

Chicorée (à 150 g)

Paprikaschoten (rot, gelb, grün)

Bund Bund Frühlingszwiebeln

Bund Bund Möhren (jung)

Fenchelknolle

Staudensellerie

Knoblauchzehen

g g Butter

Eier (Kl. M)

Tl Tl Salz

Baguettes

Eigelb (Kl. M)


Zubereitung

  1. Beide Käsesorten ohne Rinde 1x1 cm groß würfeln, in einer Schüssel mit so viel Milch begießen, dass sie bedeckt sind und bei Zimmertemperatur 4 Stunden stehenlassen.
  2. Spargel nur im unteren Drittel schälen, längs halbieren. Chicorée putzen, längs vierteln. Paprikaschoten halbieren, putzen und in 3 cm breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, dunkelgrüne Blätter entfernen. Zwiebeln längs halbieren. Möhren schälen, längs halbieren oder vierteln. Fenchel putzen, Wurzelansatz nur so weit keilförmig herausschneiden, dass die Blätter noch zusammenhalten. Knolle senkrecht halbieren und jede Hälfte vierteln. Staudensellerie putzen und entfädeln. Zartes Grün stehenlassen. Alle Gemüsesorten auf einer Platte anordnen und bis zum Servieren mit einem feuchten Tuch bedecken.
  3. Knoblauchzehen pellen und fein hacken. Butter schmelzen und mit Eiern, Knoblauch und Salz glatt verrühren. Mischung zur Seite stellen, bis die Butter wieder fest wird und streichfähig ist. Baguette längs halbieren, beide Schnittflächen mit Knoblauchbutter bestreichen. Jede Baguettehälfte nochmals längs halbieren und auf den Backofenrost setzen.
  4. Brot im vorgeheizten Backofen auf der 2. Einschubleiste von unten bei 180 Grad 8-10 Minuten rösten (Gas, 2-3, Umluft 10 Minuten bei 160 Grad).
  5. Käsewürfel in einen Durchschlag schütten, Milch abtropfen lassen. Käse und Eigelb in einer Fondueschale in ein heißes Wasserbad setzen. Käse unter ständigem Rühren mit einem Holzlöffel (möglichst nur in eine Richtung) erwärmen, bis er schmilzt und glatt zähflüssig wird. Das fertige Fondue im Wasserbad auf ein Rechaud stellen und mit Gemüse und Knoblauchbaguette servieren.