VG-Wort Pixel

Gefüllte Lachsfilets mit Blattsalat

essen & trinken 1/2001
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 523 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 25 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Eier (Kl. L)

Salz

g g Mehl

ml ml Weißwein

El El Öl

Koriander (gemahlen)

Knoblauchzehen

g g Schalotten

Bund Bund Radieschen

g g Blattsalate (gemischt, z.B. Lollo Rosso, Frisée, Rauke)

El El Olivenöl

El El Limettensaft

Pfeffer

g g Lachsfilet (küchenfertig)

g g Räucherlachs (im Stück)

El El Zitronensaft

Butterschmalz (zum Ausbacken)

Mehl (zum Panieren)

Bund Bund Dill


Zubereitung

  1. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Mehl mit Weißwein, Öl, Eigelb, 1 Prise Salz und Koriander in einer Schüssel mit dem Schneidstab zu einem glatten Teig verrühren. Den Eischnee vorsichtig unter den Teig heben.
  2. Knoblauch und Schalotten pellen und fein würfeln. Radieschen putzen, waschen und in Stifte schneiden. Blattsalate putzen, waschen und trockenschleudern.
  3. Olivenöl gut mit Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Radieschenstifte und die Knoblauch- und Schalottenwürfel unterrühren.
  4. Das Lachsfilet und den Räucherlachs in jeweils etwa 12 gleich große Stücke schneiden. Jedes Stück Lachsfilet in der Mitte 2 cm breit durchschneiden und die Räucherlachsstücke in den Schlitz stecken. Lachs mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Das Butterschmalz in einer Pfanne auf ca. 180 Grad erhitzen. Die gefüllten Lachsstücke erst im Mehl wenden, dann durch den Backteig ziehen. Portionsweise im heißen Butterschmalz ca. 5 Minuten von jeder Seite backen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  6. Die Blattsalate auf Tellern anrichten und mit der Hälfte der Vinaigrette beträufeln. Lachs auf dem Salat verteilen, mit der restlichen Vinaigrette beträufeln und mit Dillzweigen garniert servieren.