VG-Wort Pixel

Quarksoufflé mit Himbeerkompott

essen & trinken 1/2001
Quarksoufflé mit Himbeerkompott
Foto: Stolz Martin
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 333 kcal, Kohlenhydrate: 33 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Soufflé

g g Speisequark

Eier (Kl. L)

g g Puderzucker

Limette (dünn abgeriebene Schale)

Salz

g g Zucker

g g Butter (für die Förmchen)

Puderzucker (zum Bestäuben)

Himbeerkompott:

El El Honig

ml ml Orangensaft

Limette (dünn abgeriebene Schale)

Orange (unbehandelt, dünn abgeriebene Schale)

g g Butter

g g Himbeeren

El El Himbeergeist

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Soufflé den Quark in ein Tuch geben und gut ausdrücken. Die Eier trennen. Eigelb mit Puderzucker in 3 Minuten cremig schlagen. Limettenschale dazugeben. Eiweiß mit 1 Prise Salz und 100 g Zucker aufschlagen.
  2. Eine geeignete tiefe Form etwa zur Hälfte mit heißem Wasser füllen und in den auf 180 Grad vorgeheizten Backofen stellen. Quark unter das geschlagene Eigelb heben. Eischnee unter die Quarkmasse heben. 6 Förmchen (à 125 ml Inhalt) mit Butter auspinseln und mit dem restlichen Zucker ausstreuen. Die Soufflémasse in die Förmchen geben. Die Formen in das Wasserbad stellen und bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen (Gas 2-3, Umluft 160 Grad).
  3. Für das Himbeerkompott den Honig in einem Topf schmelzen. Mit Orangensaft ablöschen und auf die Hälfte einkochen. Limetten- und Orangenschale dazugeben. Die Butter vollständig unterrühren. Die Himbeeren und Himbeergeist dazugeben.
  4. Soufflés aus den Förmchen lösen, mit dem Himbeerkompott auf Tellern anrichten. Puderzucker darüberstäuben und servieren.