Handkäs Auflauf mit Rote Bete

9
Aus essen & trinken 5/2009
Kommentieren:
Handkäs Auflauf mit Rote Bete
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Rote Bete
  • Salz
  • 2 Tl Kümmelsaat
  • 3 El Apfelessig
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 9 El Öl
  • 150 g Weißbrot
  • 200 ml Milch
  • Muskat
  • 1 Zwiebel
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 20 g Butter
  • 120 g Handkäse
  • 1 Ei, Kl. M
  • 1 El Mehl
  • Butter und Semmelbrösel
  • 1 Bund Schnittlauch

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.

Nährwert

Pro Portion 530 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 17 g
Fett: 35 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Rote Bete putzen, waschen und in kochendem Salzwasser 45-60 Minuten garen. Abgießen und abkühlen lassen. Für die Vinaigrette Kümmel in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann in einem Mörser fein zerstoßen. Apfelessig mit Salz, 1 Prise Zucker, Pfeffer, Kümmel und 4 El heißem Wasser verrühren. Öl zugeben und verrühren.
  • Rote Bete schälen, in Spalten schneiden und mit der Vinaigrette marinieren.
  • Inzwischen Brot in 2 cm große Würfel schneiden. Milch aufkochen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Über die Brotwürfel gießen, mischen und bedeckt 20 Minuten ziehen lassen.
  • Zwiebel fein würfeln, Petersilienblätter hacken. Zwiebeln in einer Pfanne in der Butter glasig dünsten, Petersilie unterheben. Käse in 1 cm große Würfel schneiden. Ei, Zwiebelmischung, Käse und Mehl unter die Brotmasse mischen, jedoch nicht kneten.
  • 4 ofenfeste Förmchen mit Butter einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen. Masse bis zum Rand einfüllen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der mittleren Schiene 25 Minuten backen.
  • Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit der Roten Bete mischen. Handkäs-Auflauf aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und mit der Roten Bete servieren.