Aprikosen-Salsa

6
Aus essen & trinken 5/2009
Kommentieren:
Aprikosen-Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 1 rote Paprikaschote, (200 g)
  • 100 g Aprikosen, getrocknet
  • 1 rote Chilischote, klein
  • 20 g Rosinen
  • 3 El Olivenöl
  • 2 El Zucker
  • 100 ml Weißwein
  • 1 Bio Limette
  • 2 El Weißweinessig
  • 4 Aprikosen, (à 60 g)
  • Salz, Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.

Nährwert

Pro Portion 115 kcal
Kohlenhydrate: 16 g
Eiweiß: 1 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika putzen, halbieren und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem vorgeheizten Backofengrill 6-8 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika herausnehmen und 5 Minuten in einem Gefrierbeutel ausdämpfen lassen. Paprika häuten, fein würfeln. Getrocknete Aprikosen fein würfeln. Chili entkernen und fein schneiden. Rosinen in 100 ml lauwarmem Wasser einweichen.
  • Öl in einem Topf erhitzen, Aprikosen und Chili darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Mit Zucker, Wein und 200 ml Wasser auffüllen und offen bei milder Hitze 5-6 Minutenleise kochen lassen. Rosinen im Sieb abtropfen lassen. Limettenschale fein abreiben, Limettensaft auspressen. Paprika, Rosinen,Limettensaft und Essig zu den Aprikosen geben und weitere 2-3 Minuten leise kochen lassen. Die Aprikosen waschen, halbieren, entsteinen und in dünne Scheiben schneiden. Aprikosen und Limettenschale in die Salsa geben, 1-2 Minuten leise kochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und abkühlen lassen. Über Nacht mit Klarsichtfolie abdecken und kalt stellen.
nach oben