Erdbeergratin

5
Aus essen & trinken 5/2009
Kommentieren:
Erdbeergratin
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 60 ml Weißwein
  • 1 El Orangenlikör
  • schwarzer Pfeffer
  • 90 g Zucker
  • 2 Eigelb (Kl. M)
  • 250 g TK-Beeren
  • 1 Nelke
  • 1 Zimtstange
  • 1 Sternanis
  • 500 g Erdbeeren

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 210 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 4 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für den Sabayon Weißwein, Orangenlikör, etwas Pfeffer, 30 g Zucker und Eigelb in einen Schlagkessel geben. Mit den Quirlen des Handrührers im heißen Wasserbad (darf nicht kochen!) cremig-dicklich aufschlagen. Sabayon im Wasserbad kalt schlagen.
  • Beeren kurz antauen lassen und mit dem restlichen Zucker in einem hohen Gefäß pürieren. Beerenpüree durch ein feines Sieb in einen Topf streichen. Nelke, Zimt und Sternanis dazugeben, aufkochen und bei mittlerer Hitze 5 Minuten einkochen. Erdbeeren waschen, putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, dazugeben und erwärmen.
  • Gewürze aus der Fruchtsauce entfernen, Erdbeeren und Sauce auf 4 flache ofenfeste Formen (16 cm Ø) verteilen. Sabayon auf die Erdbeeren geben und unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der obersten Schiene 1-2 Minuten goldbraun gratinieren.
nach oben