Spargelragout mit Kalbsklößen

Spargelragout mit Kalbsklößen
Foto: Kramp + Gölling
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Spargelfond:

kg kg weißer Spargel

El El Zucker

El El Butter

Kalbsklösse

Zwiebel

Sardelle

g g Kalbshackfleisch

Eier (Kl. M)

g g Semmelbrösel

El El Bio-Zitronenschale (fein abgerieben)

Salz

weißer Pfeffer

Grüne Sauce

Bund Bund Frankfurter Grüne Kräuter

El El Zitronensaft

ml ml Öl

Salz

Pfeffer

Zucker

Béchamel

g g Butter

g g Mehl

ml ml Weißwein

ml ml Spargelfond

ml ml Milch

Salz

Pfeffer

g g Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Fond den Spargel schälen und die Enden abschneiden. 2 l Wasser, Zucker, Butter, Spargelschalen und -enden in einem großen flachen Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze zugedeckt 20-25 Minuten kochen lassen. Spargelstangen in ca. 2,5 cm lange Stücke schneiden, feucht abgedeckt beiseitestellen.
  2. Für die Klöße die Zwiebel fein würfeln und die Sardelle fein hacken. Kalbshack mit Eiern, Bröseln, Zitronenschale, Zwiebel, Sardelle, Salz und Pfeffer verkneten. Aus der Masse 24 kleine Klößchen formen und abgedeckt kalt stellen.
  3. Für die Sauce die Kräuter von den Stielen zupfen, grob hacken, mit Zitronensaft, Öl und 3-4 El Wasser mit dem Schneidstab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Abgedeckt beiseitestellen.
  4. Spargelfond durch ein feines Sieb in einen 2. Topf gießen, nochmals aufkochen. Klößchen hineingeben und offen bei milder Hitze 15-20 Minuten ziehen lassen. Klößchen mit einer Schaumkelle herausnehmen, abtropfen lassen und beiseitestellen. 300 ml Fond für den Spargel vom Blech (siehe folgendes Rezept) beiseitestellen.
  5. Für die Béchamel Butter in einem großen flachen Topf schmelzen, mit Mehl bestäuben, unter Rühren 2-3 Minuten andünsten. Mit Wein, 500 ml Spargelfond und Milch aufgießen. 10 Minuten bei mittlerer Hitze unter Rühren kochen. Salzen, pfeffern, Crème fraîche zugeben und mit dem Schneidstab kurz durchmixen.
  6. Spargelstücke zugeben und bei milder bis mittlerer Hitze 15 Minuten kochen. Die Kalbsklöße zugeben und weitere 5-6 Minuten darin erwärmen. Das Spargelragout mit grüner Sauce beträufelt servieren. Dazu passen Salzkartoffeln.

Mehr Rezepte