Zucchini-Pizza

20
Aus Für jeden Tag 5/2009
Kommentieren:
Zucchini-Pizza
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 0.5 Pk. Pizzateig, (240 g, z. B. Mondamin)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zwiebeln
  • 5 El Butter
  • 2 El Thymian, gehackt
  • 200 g Zucchini
  • 50 g geriebener, Emmentaler

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
(Plus Geh- und Backzeiten)

Nährwert

Pro Portion 940 kcal
Kohlenhydrate: 81 g
Eiweiß: 19 g
Fett: 59 g

Schwierigkeit

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pizzateig nach Packungsanweisung zubereiten und zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.
  • Knoblauch fein hacken, Zwiebeln halbieren und in feine Streifen schneiden. 2 El Butter in einem Topf schmelzen, Knoblauch und Zwiebeln darin 2 Min. dünsten. Weitere 3 El Butter zugeben und schmelzen. Thymian unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini putzen, in feine Scheiben hobeln und mit der Würzbutter mischen.
  • Hefeteig halbieren und auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu ovalen Fladen (1/2 cm dick) ausrollen. Teigfladen auf ein mit Backpapierausgelegtes Blech legen. Mit Käse bestreuen und mit Zucchinischeiben belegen. Pizza im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 15-20 Min. backen (Umluft nichtempfehlenswert).
nach oben