Chicken "Huli Huli"

Chicken "Huli Huli"
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 549 kcal, Kohlenhydrate: 36 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Ananas (reif, ca. 600 g)

El El Tomatenketchup

El El Sojasauce

El El Sesamöl

El El Limettensaft

Stiel Stiele Koriandergrün

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

rote Chilischote

Hähnchenflügel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Ananas schälen, den Strunk herausschneiden und 1/3 des Fruchtfleisches mit Ketchup, 3 El Sojasauce, Sesamöl und 1 El Limettensaft mit einem Schneidestab fein pürieren. Ingwer, Knoblauch, Chili und Koriander fein hacken und 2/3 unter die Ketchup-Marinade mischen.
  2. Hähnchenflügel in einer Schüssel mit der Marinade mischen und auf einem mit Alufolie ausgelegten Backblech verteilen. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 20-25 Min. dunkelbraun braten.
  3. Inzwischen die restliche Ananas in dünne Scheiben schneiden. 2 El Sojasauce und 1 El Limettensaft mit dem restlichen Ingwer, Knoblauch, Chili und Koriander mischen. Ananasscheiben auf einen Teller legen und mit der Soja-Marinade beträufeln.
  4. Hähnchenflügel auf die marinierte Ananas legen und sofort servieren.