VG-Wort Pixel

Kirsch-Streuselkuchen

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 344 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
24
Portionen
800

g g Sauerkirschen

450

g g Mehl

50

g g Speisestärke

100

g g Haselnüsse (gehackt)

400

g g Zucker

1

Tl Tl Zimt

400

g g Butter (weich, oder Margarine)

Salz

1

Vanilleschote (Mark)

1

Orange (unbehandelt, abgeriebene Schale)

5

Eier (Kl. M)

3

Tl Tl Backpulver

4

El El Orangensaft

100

g g Schokoladenraspel


Zubereitung

  1. Kirschen putzen und entsteinen. Für die Streusel 150 g Mehl, Stärke und Nüsse mischen. 150 g Zucker, Zimt und 150 g weiches Fett zugeben und alles mit den Knethaken des Handrührers zu Streuseln kneten. 15 Min. kalt stellen.
  2. 250 g weiches Fett, 250 g Zucker, 1 Prise Salz, Vanillemark und Orangenschale mit den Quirlen des Handrührers mind. 8 Min. sehr cremig rühren. Die Eier einzeln gut unterrühren. 300 g Mehl und Backpulver sieben, mit dem Orangensaft unterrühren. Schokoraspeln unterheben.
  3. Teig auf ein gefettetes, tiefes Blech (40x30 cm) streichen. Mit den Kirschen belegen. Mit den Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 40 Min. backen. Am besten lauwarm mit Sahne servieren.