VG-Wort Pixel

Schellfisch vom Blech

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 404 kcal, Kohlenhydrate: 29 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen
800

g g Kartoffeln

1

Schellfisch (1 kg, ohne Kopf, küchenfertig)

Salz

Pfeffer

125

g g Butter

250

ml ml Weißwein

4

Lorbeerblätter

6

Scheibe Scheiben Zitronen (unbehandelt)

1

Bund Bund Frühlingszwiebeln (schlanke)

300

g g Kirschtomaten

1

Bund Bund krause Petersilie


Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Den Fisch waschen, trockentupfen und innen und außen kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Butter zusammen mit dem Wein aufkochen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Kartoffeln in eine Saftpfanne geben. Fisch darauf legen und mit Lorbeer und Zitronenscheiben belegen. Alles gleichmäßig mit der Wein-Butter beträufeln. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 35 Min. garen.
  3. Frühlingszwiebeln putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Kirschtomaten kreuzweise einschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Beides nach 25 Min. zu dem Fisch in die Saftpfanne geben und zu Ende garen. Petersilie grob hacken und vor dem Servieren über den Fisch streuen.