VG-Wort Pixel

Mürbeteigschiffchen mit Eiersalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 30 Minuten plus Wartezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 202 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
12
Portionen
200

g g Mehl

50

g g Haselnusskerne (gemahlen)

Salz

120

g g Butter (weich)

3

Eier (Kl. M)

1

Eigelb

80

g g Erbsen (tiefgekühlt)

0.5

Bund Bund Radieschen

120

g g Frischkäse (körnig)

2

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben, unbehandelt)

Pfeffer

0.5

Beet Beete Kresse

Außerdem

Hülsenfrüchte (zum Blindbacken)

Backpapier


Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Nüsse, 1 Prise Salz, Butter in Stückchen und 1 Ei in eine Schüssel geben. Erst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt 30 Min. kalt stellen.
  2. 12 Schiffchenformen (Länge 12 cm) fetten. Teig zwischen Backpapier 3 mm dünn ausrollen. Formen in 3 Reihen à 4 Formen aufstellen. Teig vom Backpapier lösen und über die Kuchenrolle rollen. Über den Formen abrollen, andrücken und dabei einen Rand formen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad auf dem Rost auf dem Backofenboden 15 Min. blindbacken.
  3. Das Backpapier und die Hülsenfrüchte entfernen, den Teigboden mit verquirltem Eigelb bestreichen und weitere 5 Min. backen. In den Formen abkühlen lassen.
  4. Für den Salat 2 Eier 10 Min. hartkochen. Erbsen mit kochendem Wasser überbrühen, 3 Min. ziehen lassen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Radieschen putzen und würfeln. Eier pellen und würfeln. Mit Erbsen, Radieschen, Frischkäse und Zitronenschale verrühren, salzen und pfeffern. Kresse vom Beet schneiden, 2/3 davon unterheben. Salat in die Schiffchen füllen und mit der übrigen Kresse garnieren.