VG-Wort Pixel

Melonen-Basilikum-Sorbet mit Ananas

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 20 Minuten plus Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 215 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 3 g,

Zutaten

Für
4
Portionen

Cantaloupe-Melone

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Zucker

El El weißer Rum

ml ml Orangensaft

Limette (abgeriebene Schale)

El El Limettensaft

Bund Bund Basilikum (groß)

Ananas (klein, 600 g)


Zubereitung

  1. Melone halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben. Melonenhälften mit einem scharfen Messer schälen und würfeln. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit 10 El Wasser aufkochen und ca. 3 Min. bei milder Hitze kochen. Vom Herd nehmen und etwas auskühlen lassen. Gelatine ausdrücken, unterrühren und erkalten lassen (nicht im Kühlschrank). Melonenwürfel mit der Zuckermischung, 3 El Rum, Orangensaft und Limettensaft fein pürieren. Blätter von 1/2 Bund Basilikum abzupfen, in Streifen schneiden und mit Limettenschale unter das Melonenpüree rühren. Püree in eine Eismaschine geben und ca. 20 Min. gefrieren lassen, bis eine Eismasse entsteht.
  2. Von der Ananas 4 dünne Scheiben abschneiden und auf 4 Teller legen. Restliche Ananas auf die Schnittstelle setzen, Schale von oben mit einem scharfen Messer abschneiden. Fleisch in Scheiben von oben nach unten vom Strunk schneiden und würfeln. Restliche Basilikumblätter abzupfen und in Streifen schneiden. Ananas mit Basilikum und 2 El Rum mischen, auf die Ananasscheiben geben. Kugeln vom Sorbet abstechen, darauf setzen und evtl. mit Basilikumblättern garnieren.