VG-Wort Pixel

Barbecue-Spieße mit Maissalat

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 630 kcal, Kohlenhydrate: 22 g, Eiweiß: 34 g, Fett: 45 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Schweinenackensteak

g g Staudensellerie

g g Speck (im Stück, durchwachsen)

g g Zwiebeln

Dose Dosen Mais (425 g EW)

g g Kirschtomaten

Bund Bund Schnittlauch

El El Weißweinessig

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

ml ml Barbecue-Grillsauce (aus der Flasche)

ml ml Hühnerbrühe

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Steaks in mundgerechte Stücke schneiden. Sellerie quer in Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser 3 Min. blanchieren. Speck in Scheiben schneiden. Zwiebeln vierteln und in Stücke teilen. Die Fleischstücke abwechselnd mit Sellerie, Speck und Zwiebeln auf insgesamt 8 Spieße ziehen.
  2. Für den Salat den Mais abgießen. Tomaten vierteln und Schnittlauch in Röllchen schneiden. Aus Essig, 4 El Öl, Salz und Pfeffer eine Sauce anrühren und mit dem Salat mischen.
  3. Die Spieße in zwei Pfannen in je 3 El heißem Öl bei mittlerer Hitze 6-8 Min. von allen Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Barbecue-Sauce mit der Brühe glatt rühren und zu den Spießen in die Pfanne gießen. Die Sauce offen 2-3 Min. dicklich einkochen lassen. Die Spieße mit der Sauce und dem Maissalat anrichten. Dazu passen Folienkartoffeln.