Kalte Tomatensuppe mit Avocadosalsa

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 380 kcal, Kohlenhydrate: 14 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Tomaten (reif)

g g Zwiebeln

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

Stiel Stiele Thymian

ml ml Tomatensaft

Salz

Pfeffer

Frühlingszwiebel (schlank)

Avocado (reif)

El El Limettensaft

Stiel Stiele Basilikum

g g Crème fraîche

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und grob würfeln. Zwiebeln häuten und fein würfeln, Koblauch hacken.
  2. 4 El Olivenöl in einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln darin glasig dünsten. Knoblauch zugeben und kurz mitdünsten. Tomaten, Thymian und Tomatensaft zugeben, salzen und pfeffern. Zugedeckt aufkochen und 30 Min. bei kleiner Hitze kochen lassen. Suppe durch ein feines Sieb streichen, evtl. nachwürzen und abkühlen lassen. Mindestens 4 Stunden oder über Nacht kalt stellen.
  3. Frühlingszwiebel putzen und das Weiße und Hellgrüne entfernen, Fruchtfleisch mit einem großen Löffel aus der Schale heben und würfeln. Sofort mit Limettensaft, Salz und Pfeffer würzen. Basilikumblättchen in feine Streifen schneiden und mit Frühlingszwiebeln und 2 El Olivenöl untermischen. Zum Servieren je 1-2 Tl Crème fraîche und Avocadosalsa auf jede Portion geben.