VG-Wort Pixel

Spanische Kartoffeltortilla

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 316 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen
700

g g Kartoffeln (festkochend)

Salz

100

g g Zwiebeln

1

rote Paprikaschote

1

gelbe Paprikaschote

1

Bund Bund krause Petersilie

8

Eier

200

ml ml Milch

schwarzer Pfeffer

1

Tl Tl Paprikapulver (edelsüß)

5

El El Olivenöl

Olivenöl (zum Beträufeln)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit Schale ca. 20 Min. in Salzwasser kochen. Zwiebeln in grobe Würfel schneiden. Paprikaschoten vierteln, entkernen und in 2 cm große Würfel schneiden. Petersilienblätter von den Stielen zupfen und fein hacken.
  2. Eier mit Milch, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und 2 El Olivenöl verschlagen. Kartoffeln pellen und in 1 cm große Würfel schneiden. 3 El Öl in einer großen, ofenfesten Pfanne erhitzen. Die Kartoffeln bei starker Hitze darin ca. 4 Min. anbraten. Zwiebeln, Paprikawürfel und Petersilie dazu geben und weitere 2 Min. braten. Die Eiermasse dazu gießen und kurz erhitzen. Dann im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20 Min. backen.
  3. Die Pfanne aus dem Backofen nehmen. Etwas abkühlen lassen. Die Tortilla vorsichtig auf einen großen Teller oder eine Platte stürzen und in Stücke schneiden. Mit Olivenöl beträufeln und mit schwarzem Pfeffer servieren.