VG-Wort Pixel

Mohnparfait mit Pflaumenkompott

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 35 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 476 kcal, Kohlenhydrate: 38 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen
5

El El Mohn (gemahlen)

4

Eigelb (Kl. M)

100

g g Zucker

150

ml ml Milch

4

El El brauner Rum

200

ml ml Schlagsahne

300

g g Pflaumen

200

ml ml Rotwein

1

Tl Tl Speisestärke

Zitronenmelisse (zum Garnieren)

Zubereitung

  1. Mohn in einer Pfanne ohne Fett 2-3 Min. rösten. Eigelb mit 40 g Zucker über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Milch dazugießen und weitere 5 Min. rühren, bis die Masse leicht dicklich ist. Rum und Mohn dazugeben. Eiermasse über einem kalten Wasserbad kaltrühren. Sahne steif schlagen und unter die Eimasse rühren. In 4 Förmchen oder Tassen (à 150 ml) füllen und ca. 6 Std. im Gefrierfach einfrieren.
  2. Pflaumen halbieren, entsteinen und in 1/2 cm dicke Spalten schneiden. 60 g Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit Rotwein ablöschen und ca. 10 Min. bei starker Hitze einkochen lassen. Speisestärke mit 2 Tl kaltem Wasser glatt rühren und in den Rotwein rühren. Die Pflaumenspalten dazugeben und 2. Min bei milder Hitze kochen, dann abkühlen lassen.
  3. Das Parfait aus dem Gefrierfach nehmen. Förmchen kurz in warmes Wasser halten und das Parfait aus den Formen lösen. Mit dem Pflaumenkompott auf Tellern anrichten. Mit Zitronenmelisse garnieren.