Mohnparfait mit Pflaumenkompott

0
Von essen-und-trinken.de
Kommentieren:
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 5 El Mohn, gemahlen
  • 4 Eigelb, Kl. M
  • 100 g Zucker
  • 150 ml Milch
  • 4 El brauner Rum
  • 200 ml Schlagsahne
  • 300 g Pflaumen
  • 200 ml Rotwein
  • 1 Tl Speisestärke
  • Zitronenmelisse, zum Garnieren

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.
plus Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 476 kcal
Kohlenhydrate: 38 g
Eiweiß: 9 g
Fett: 29 g

Schwierigkeit

Kategorien

    Zubereitung
  • Mohn in einer Pfanne ohne Fett 2-3 Min. rösten. Eigelb mit 40 g Zucker über einem heißen Wasserbad schaumig aufschlagen. Milch dazugießen und weitere 5 Min. rühren, bis die Masse leicht dicklich ist. Rum und Mohn dazugeben. Eiermasse über einem kalten Wasserbad kaltrühren. Sahne steif schlagen und unter die Eimasse rühren. In 4 Förmchen oder Tassen (à 150 ml) füllen und ca. 6 Std. im Gefrierfach einfrieren.
  • Pflaumen halbieren, entsteinen und in 1/2 cm dicke Spalten schneiden. 60 g Zucker in einem Topf karamellisieren. Mit Rotwein ablöschen und ca. 10 Min. bei starker Hitze einkochen lassen. Speisestärke mit 2 Tl kaltem Wasser glatt rühren und in den Rotwein rühren. Die Pflaumenspalten dazugeben und 2. Min bei milder Hitze kochen, dann abkühlen lassen.
  • Das Parfait aus dem Gefrierfach nehmen. Förmchen kurz in warmes Wasser halten und das Parfait aus den Formen lösen. Mit dem Pflaumenkompott auf Tellern anrichten. Mit Zitronenmelisse garnieren.