VG-Wort Pixel

Joghurt-Eischnee-Mousse mit Heidelbeeren

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten plus Kühlzeiten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 340 kcal, Kohlenhydrate: 46 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 10 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Sahnejoghurt

5

Blatt Blätter weiße Gelatine

100

ml ml Weißwein

2

Pk. Pk. Vanillezucker

60

g g Zucker

4

El El Zitronensaft

3

Eiweiß

Salz

100

g g rotes Johannisbeergelee

2

El El Orangensaft

250

g g Heidelbeeren


Zubereitung

  1. Den Joghurt in einem Sieb abtropfen lassen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Wein mit Vanillezucker, Zucker und Zitronensaft einmal aufkochen. Den Topf vom Herd ziehen und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Den Sud 15 Min. abkühlen lassen und dann mit dem Joghurt glatt rühren. Wenn der Joghurt zu gelieren beginnt, das Eiweiß mit 1 Prise Salz zu sehr steifem Schnee schlagen. Joghurt mit einem Schneebesen kräftig durchrühren und den Eischnee vorsichtig unterheben. Die Creme 2 Std. kalt stellen.
  2. Johannisbeergelee mit Orangensaft einmal aufkchen lassen, Heidelbeeren unterrühren und kalt stellen. Aus der Mousse Nocken abstechen und mit dem Kompott servieren.