VG-Wort Pixel

Gefüllte Cannelloni

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 798 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 52 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g Blattspinat (tiefgekühlt, aufgetaut)

30

g g Butter

Salz

Pfeffer

3

Eier

30

g g Parmesan (gerieben)

200

g g Sahnequark

5

El El Schlagsahne

Muskat

750

g g Strauchtomaten

2

Zwiebeln

2

Knoblauchzehen (jung)

3

El El Olivenöl

2

El El Tomatenmark

2

El El Zucker

300

ml ml Gemüsebrühe

Cayennepfeffer

160

g g Cannelloni (16 Stück)

1

Pk. Pk. Béchamelsauce (250 ml)

120

g g Butterkäse (geraspelt)

3

Stiel Stiele Basilikum

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Spinat gut ausdrücken, fein hacken, in der zerlassenen Butter unter Rühren 3 Min. andünsten, salzen, pfeffern. Die Eier mit Parmesan und dem leicht ausgedrückten Quark und Sahne glatt rühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Spinat unterrühren. Die Masse kalt stellen.
  2. Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und hacken. Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln und im Olivenöl glasig dünsten. Tomatenmark und Zucker dazugeben, kurz andünsten und mit der Brühe ablöschen. Tomaten unterrühren, alles mit Salz und Cayennepfeffer würzen und offen 10 Min. einkochen lassen.
  3. Die Tomatensauce in eine rechteckige Auflaufform füllen. Die Spinatfüllung in einen Spritzbeutel mit großer Tülle geben und gleichmäßig in die Cannelloni spritzen. Cannelloni auf die Tomatensauce legen, die Béchamelsauce darüber streichen und mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad) auf der 2. Schiene von unten 20-30 Min. goldbraun überbacken. Die Form vor dem Servieren 5 Min. ruhen lassen. Mit Basilikumblättchen bestreuen.