VG-Wort Pixel

Geschmorte Lammschulter mit Mandeln

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 2 Stunden plus Ruhezeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 594 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
8
Portionen
1.2

kg kg Lammschulter (ohne Fett und Knochen)

1.5

Gemüsezwiebeln

2

Zitronen (unbehandelt)

8

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

400

ml ml Lammfond

100

g g Mandeln (gemahlen)

1

Pk. Pk. Soft-Pflaumen (250 g EW)


Zubereitung

  1. Lammschulter in 4 cm große Würfel schneiden. Gemüsezwiebeln längs halbieren und in 1/2 cm dicke Halbringe schneiden. Schale von 1 Zitrone mit einem Zestenreißer in kurzen Streifen abschälen und den Saft auspressen. Fleisch, Zwiebeln, Zitronenschale und 6 El Zitronensaft in einer großen Schüssel mischen und zugedeckt 1 Stunde bei Raumtemperatur durchziehen lassen.
  2. Fleisch aus der Marinade nehmen und portionsweise in heißem Öl in einem großen Bräter braun anbraten, salzen und pfeffern. Herausheben. Zitronenzwiebeln 2 Min. unter Rühren in heißem Öl andünsten. Fleisch untermischen, Fond und 500 ml Wasser zugießen. Zugedeckt im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft 180 Grad, dabei 600 ml Flüssigkeit zugeben) auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 1 Std. schmoren.
  3. Inzwischen die Mandeln in einer großen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze goldbraun rösten. Mit den Pflaumen unter das Fleisch mischen und zugedeckt weitere 30 Min. schmoren. Schale von der übrigen Zitrone mit einem Zestenreißer in kurzen Streifen abschälen. Lammschulter evtl. nachwürzen und mit Zitronenzesten bestreuen. Dazu passt das Rezept "Spinat-Reis".