VG-Wort Pixel

Pfirsich-Eistorte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten plus Kühl- und Gefrierzeit

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 237 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
14
Portionen

g g Pfirsiche (ca. 5 Stück)

El El Zitronensaft

g g Kokoszwieback

g g Butter (oder Margarine)

Blatt Blätter weiße Gelatine

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

g g Zucker

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben, unbehandelt)

El El Pfirsichlikör

ml ml Schlagsahne


Zubereitung

  1. 500 g Pfirsiche (ca. 4 Stück) halbieren, entsteinen und würfeln. Mit 3 El Zitronensaft aufkochen und 5 Min. leise kochen lassen. Dann fein pürieren, durch ein Sieb streichen und abkühlen lassen. Zwieback grob hacken, in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerstoßen. Fett zerlassen, mit den Bröseln verkneten. Masse bis auf 1 El in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (20 cm Durchmesser) drücken. 20 Min. kalt stellen.
  2. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Ei, Eigelb, Zucker, Zitronenschale, 2 El Zitronensaft und Likör in einem Schlagkessel oder einer Metallschüssel verquirlen. Dann über einem heißen Wasserbad (kurz unter dem Siedepunkt) mit den Quirlen des Handrührers 10 Min. warm und dickcremig aufschlagen. Gelatine ausdrücken, in der Masse auflösen. Püree unterrühren. Schüssel in eiskaltes Wasser stellen, abkühlen lassen, dabei mehrfach umrühren.
  3. 300 ml Sahne steif schlagen und unter die Pfirsichmasse heben. Auf den Boden geben und über Nacht einfrieren.
  4. Torte ca. 20 Min. vor dem Servieren aus dem Gefriergerät nehmen. Übrigen Pfirsich kurz blanchieren, abschrecken und häuten, dann entsteinen und in dünne Spalten schneiden. 100 ml Sahne steif schlagen, auf die Torte streichen, mit Pfirsich und 1 El Zwiebackbröseln garnieren.