Banana-Split-Torte

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 1 Stunde plus Kühl- und Gefrierzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 307 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
16
Portionen

g g Halbbitterkuvertüre

g g Butterkekse

Bananen (à 150 g)

Tl Tl Zitronensaft

Tl Tl brauner Rum (ersatzw. Orangensaft)

Ei (Kl. M)

Eigelb (Kl. M)

g g Zucker

Tl Tl Zitronenschale (abgerieben, unbehandelt)

Vanilleschote (ausgekratztes Mark)

Eiweiß (Kl. M)

Salz

ml ml Schlagsahne

g g Schokoladenstreusel

g g Vollmilchschokolade

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad zerlassen. Butterkekse zerbrechen, in einen Gefrierbeutel geben und fein zerstoßen. Mit der Kuvertüre über dem Wasserbad verrühren. Masse in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (24 cm Durchmesser) drücken und 30 Min. kalt stellen. 5 Bananen schälen, fein würfeln und sofort mit 3 Tl Zitronensaft und 2 Tl Rum mischen.
  2. Ei, Eigelb, 100 g Zucker, Zitronenschale, 3 Tl Zitronensaft, Vanillemark und 4 Tl Rum in einem Schlagkessel oder einer Metallschüssel verquirlen. Über einem heißen (fast siedenden) Wasserbad mit den Quirlen des Handrührers 10 Min. warm und dickcremig aufschlagen. Schüssel in eiskaltes Wasser stellen und die Masse abkühlen lassen. Dabei mehrfach umrühren.
  3. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen, 25 g Zucker einrieseln lassen und 1 Min. weiterschlagen. 350 ml Sahne steif schlagen. Zuerst die Sahne, dann den Eischnee und die Schokoladenstreusel vorsichtig unter die kalte Masse heben. Die Hälfte davon auf den Keksboden geben. Die Bananenwürfel gleichmäßig darauf verteilen und mit der restlichen Masse bedecken. Über Nacht einfrieren.
  4. Torte ca. 20 Min. vor dem Servieren aus dem Gefriergerät nehmen. 150 ml Sahne steif schlagen. 1 Banane (geschält oder ungeschält) in Scheiben schneiden. Sofort mit 2 Tl Zitronensaft mischen. Die Schokolade mit Hilfe eines Sparschälers in Locken hobeln. Tortenrand mit der Sahne einstreichen. Die Torte mit Bananenscheiben und Schokoladenlocken verzieren.