VG-Wort Pixel

Tomaten mit Mailänder Risotto

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 474 kcal, Kohlenhydrate: 45 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Butter

g g Risotto-Reis

g g Safran (gemahlen)

ml ml Weißwein

ml ml Gemüsebrühe

g g Champignons (sehr klein)

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

g g Parmesan

Knoblauchzehe

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Fleischtomaten (á 300 g)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butter in einem Topf schmelzen, Reis und Safran darin glasig dünsten und mit Wein ablöschen. Gemüsebrühe erhitzen, 100 ml heiße Brühe zum Reis gießen und bei milder Hitze unter Rühren kochen, bis alle Flüssigkeit verdampft ist. Erneut etwas heiße Brühe zugießen und weiterkochen. Diesen Vorgang wiederholen, bis alle Flüssigkeit verbraucht und der Reis gar ist (25-30 Min.)
  2. Champignons putzen, vierteln und im heißen Öl in einer Pfanne goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan fein reiben, Knoblauch und Petersilienblätter fein hacken. Einen dünnen Deckel von den Tomaten schneiden, das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausnehmen. Tomaten innen mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Champignons, Knoblauch, Petersilie und 40 g Parmesan unter den Risotto rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Risotto in die Tomaten füllen und mit 20 g Parmesan bestreuen. In eine geölte From setzen und im heißen Ofen bei 210 Grad (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 15 Min. gratinieren.