Pfannkuchen-Hot-Dogs

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Koch: essen-und-trinken.de
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 671 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 56 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Bund Bund Schnittlauch

Eier (Kl. M)

ml ml Schlagsahne

ml ml Milch

g g Mehl

Tl Tl Backpulver

El El Röstzwiebeln (dänische)

Salz

El El Öl

Hot-Dog-Würstchen

g g Pizzakäse

Gurkenscheiben (Glas)

Ketchup

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Teig Schnittlauch in Röllchen schneiden, 1 El für die Dekoration beiseite stellen. Eier, Sahne, Milch, Mehl, Backpulver, 2 El Röstzwiebeln, 1 Prise Salz und Schnittlauch mit den Quirlen des Handrührers zu einem glatten Teig verarbeiten.
  2. Pro Pfannkuchen 1 El Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bei mittlerer Hitze nacheinander 6 Pfannkuchen von jeder Seite 2-3 Min. backen. Die Würstchen in Wasser erhitzen.
  3. Pfannkuchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Mit Käse bestreuen und im Backofen bei 200 Grad (Gas 3, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von oben gratinieren.
  4. Pfannkuchen halbseitig mit Gurken belegen. Würstchen und Ketchup auf die Pfannkuchen geben und umklappen. Mit Röstzwiebeln und Schnittlauch dekoriert servieren.

Mehr Rezepte